Instagram

Donnerstag, 9. Januar 2014

Sekerpare- türkische Süßspeise

Dies ist weider mal eine türkische Süßspeise, was mit Zuckersirup getränkt wird. Es wird ein bisschen süss aber schmeckt super.

Für den Sirup:
900 ml Wasser
800 g Zucker
1/2 Zitronensaft

Wasser mit Zucker kochen lassen. Nach 5 min. Zitronensaft dazugeben und noch ein bisschen köcheln lassen.
Zur Seite stellen.

Für den Teig:
250 g Butter
2 Eier
220 g Puderzucker
4 EL Kokosnüsse
4 EL Grieß
1 P Backpulver
1 P Vanillezucker
500-600 g Mehl

Den Backofen auf 175° vorheizen. Butter mit Zucker rühren. Eier hinzugeben und weiterrühren. Kokosnuss Grieß Vanille und Backpulver hinzugeben. Mehl nach und nach dazugeben und verkneten. Der Teig soll nicht an den Fingern kleben, solange wird Mehl dazugegeben. 

Vom Teig Walnussgroße Kugel formen. Diese auf einer Seite wie auf dem Bild flachdrücken. Mit einem Messer sternformig ritzen. Haselnuss in die Mitte setzen.

Goldbraun backen. Bei mir sah es nach einer halben Stunde so aus. Wenn ihr es bisschen länger drinnelässt (wie bei meinem 2.Blech) sieht es so aus: 


Beides schmeckt gut. Das 2. war halt knuspriger. Entscheiden könnt ihr selbst :)
Wenn es aus dem Ofen kommt und noch heiß ist wird der kalte Sirup drübergegossen und mit einen anderen Blech zugedeckt. Der Teig zieht den ganzen Sirup ein.

Solltet ihr mal ausprobieren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freu mich auf eure Meinung